Periklena ist unsere "alte Lady" und noch relativ neu in der Katzenfamilie. Wie alt sie wirklich ist, ist ein Rätsel. Nicht einmal die Tierärztin konnte es richtig einschätzen.

Wir nannten sie Perikles, bis wir feststellen, dass sie eine Dame ist. Seitdem heißt sie eben Periklena, die weibliche Form. Liebevoll wird sie manchmal auch Merkel genannt. :) Sie kam vor ca. 6 Monaten vor die Tore von Shoko Shop, bis sie eines Tages zur Tür hereinspazierte und blieb.

Sie sei schon sehr alt und krank, habe fast keine Zähne mehr und Atemprobleme, Nachwirkungen einer verschleppten Lungenentzündung, sagte die Tierärztin. Als ihr Bauch anschwoll, dachten wir zuerst, es seien Nachwirkungen der Antibiotika. Bis sich herausstellte, dass sie schwanger war und wohl doch noch nicht die Omi, für die sie alle hielten.

Nach der Kastration hat sie sich wieder ganz gut erholt, dennoch ruht sie sich weiterhin am liebsten aus und schläft an ihren Lieblingsplätzen unseres Ateliers. Sie liebt es, gestreichelt zu werden und spricht dabei zu einem mit ihrer rauen, kratzigen Omastimme. :D 

Für uns ist und bleibt sie einfach die "alte Lady" in der Runde.